KOMMUNALWAHL 2020

Unsere grünen Ratskandidaten

Im Folgenden sind die 11 KandidatInnen der sogenannten "Reserveliste" (Ratsliste) aufgeführt. Je besser das Wahlergebnis für die Grünen, desto höher die Anzahl der grünen Ratsmitglieder. [Fotos der 11 KandidatInnen folgen zeitnah.]
 

                                      

Timo Broeker (Platz 1)

Ingenieur, geb. 1976
Mittelstr. 14
32825 Blomberg-Reelkirchen
Email:
broeker@gruene-blomberg.de
 

 

Heike Niedermeier (Platz 2)

Krankenschwester, geb. 1961
Vahlhauser Str. 2
32825 Blomberg-Brüntrup
Email:
niedermeier@gruene-blomberg.de
 

 

Kathrin Versen (Platz 3)

Richterin, geb. 1989
Tegeler Str. 57
32825 Blomberg
Email:
versen@gruene-blomberg.de
 

 

Gottfried Staubach (Platz 4)

Rentner (Technischer Redakteur a.D.), geb. 1948
Bruchstr. 1
32825 Blomberg
Email:
staubach@gruene-blomberg.de
 

 

Claudia Staubach (Platz 5)

Pensionärin (Realschullehrerin a.D.), geb. 1949
Bruchstr. 1
32825 Blomberg
Email:
c.staubach@gruene-blomberg.de
 

 

Christa Hilgenstöhler (Platz 6)

Rentnerin (Krankenschwester a.D.), geb. 1947
Stollberg 24
32825 Blomberg-Großenmarpe
Email:
hilgenstoehler@gruene-blomberg.de
 

 

Dr. Friedrich-W. Bargheer (Platz 7)

Pensionär (FH-Prof. a.D.), geb. 1938
Hinter dem Böhmerhof 1
32825 Blomberg
Email:
bargheer@gruene-blomberg.de

 

 

 

Norbert Petau (Platz 8)

Rentner (Leiter SOS-Beratungsstelle a.D.), geb. 1957
Veilchenweg 3
32825 Blomberg-Cappel
Email:
norbert@petau.net

 

 

 

Philip Peters (Platz 9)

Vertriebsmitarbeiter, geb. 1990
Hainbachstr. 4
32825 Blomberg-Istrup
Email:
philippeters@posteo.de

 

 

 

Eva Plöger (Platz 10)

Hundetrainerin, geb. 1967
Gökerkamp 23
32825 Blomberg-Brüntrup

Email:
ploeger@gruene-blomberg.de
 

 

Dr. Hans-Jürgen Sieweke (Platz 11)

Apotheker, geb. 1957
Bextenstr. 27
32825 Blomberg
Email:
juergensieweke@web.de

Unsere grünen Wahlbezirks-Direktkandidaten

Die Namen der folgenden grünen DirektkandidatInnen finden Sie auf dem Wahlzettel in Ihrem Wahlbezirk abgedruckt. Jedes Kreuz für einen dieser KandidatInnen bedeutet gleichzeitig eine Stimme für die grüne Partei.

Direktkandidat/in

Wahlbezirk

Bereiche

Claudia Staubach
geb. 1949
Pensionärin (Realschullehrerin a.D.)
Bruchstr. 1
32825 Blomberg

1

Ortsteil Eschenbruch

Blomberg Stadt: Auf der Steinkuhle, Braunenkamp, Eichenweg, Föhrenweg, Forsthaus, Freiligrathstraße, Gaffel, Gergerloh, Lärchenweg, Nassengrund, Nelkenstraße

Dr. Gabriele Jacobsen
geb. 1956
Dipl.-Pädagogin
Neue Torstr. 82
32825 Blomberg

2

Allensteiner Straße, Am Rammbocke, Am Sonnenhang, Berliner Straße, Breslauer Straße, Danziger Straße, Elbinger Straße, Hohenrenner Weg, Kolberger Straße, Ostring, Pankower Straße, Schöneberger Straße, Stettiner Straße, Treptower Straße, Ulmenallee

Helmut Schmeißner
geb. 1936
Drosteweg 1
Pensionär
(Ltd. AOK-Mitarbeiter a.D.)
Drosteweg 1
32825 Blomberg

3

Barntruper Straße, Bextenstraße, Bürgermeisterweg, Drosteweg, Fontaneweg, Heinrich-Heine-Weg, Kleistring, Schambrede, Walkenmühle, Wesselweg
Regina Bogumil
geb. 1952
Hausfrau
Gergerloh 21
32825 Blomberg

4

Auf dem Stollen, Bruchstraße, Goetheweg, Grabbestraße, Holstenhöfen, Holstenhöfener Straße, Krummer Ort, Lessingstraße, Lönsstraße, Österhausweg, Riechenberg, Schillerweg, Wienkestraße

Gottfried Staubach
geb. 1948
Rentner
(Techn. Redakteur a.D.)
Bruchstr. 1
32825 Blomberg

5

Gartenstraße, Hagenstraße, Huxwiedestraße, Jahnstraße, Neue Torstraße, Paulsenstraße, Renntwete, Voechtingstraße

Dr. Hans-Jürgen Sieweke
geb. 1957
Apotheker
Bextenstr. 27
32825 Blomberg

6

An der Kleinen Mauer, Auf den Kreuzen, Bahnhofstraße, Buntengasse, Diekmannstraße, Feldohlentrup, Hausmannstraße, Hellweg, Heutorstraße, Industriestraße, Königsberger Straße, Königswinkel, Kurzer Steinweg, Lehmbrink, Mühlenbreite, Nederlandpark, Nederlandstraße, Rosenstraße, Schiederstraße, Wassertwete
Philip Peters
geb. 1990
Vertriebsmitarbeiter
Hainbachstr. 4
32825 Blomberg

7

Bunerbergweg, Charlottenburger Straße, Feldeggerser Weg, Grunewalder Straße, Knickweg, Kreuzberger Straße, Lichterfelder Straße, Neuköllner Straße, Plantagenweg, Reinickendorfer Straße, Rothenkampweg, Saulsiek, Spandauer Straße, Steglitzer Straße, Tempelhofer Straße, Wilmersdorfer Straße, Wittenauer Straße, Zehlendorfer Straße

Dr. Friedrich-W. Bargheer
geb. 1938
Pensionär
(FH-Prof. a.D.)
Hinter dem Böhmerhof 1
32825 Blomberg

8

Am Martiniturm, Am Schützenteich, An der Großen Mauer, Braugasse, Brinkstraße, Burg, Burgstraße, Friedrichstraße, Gut Blomberg, Hinter dem Böhmerhof, Im Haspel, Im Seligen Winkel, Im Siebenbürgen, Kirchhofstraße, Kuhstraße, Langer Steinweg, Marktplatz, Neubourggasse, Paradies, Petersilienstraße, Pideritplatz, Schollenberg, Schulstraße, Strolle, Tappengasse, Turmstraße, Weinberggasse

Kathrin Versen
geb. 1989
Richterin
Tegeler Str. 57
32825 Blomberg

9

Am Hamburger Berg, Am Spiekersberg, Blumenstraße, Dömsenstraße, Feldbrand, Feldbrandstraße, Feldstraße, Flachsmarktstraße, Friedenauer Straße, Frohnauer Straße, Hermsdorfer Straße, Köpenicker Weg, Märkische Straße, Prenzlauer Straße, Schmuckenberger Weg, Tegeler Straße

Eva Plöger
geb. 1967
Hundetrainerin
Gökerkamp 23
32825 Blomberg

10

Ortsteil Tintrup: Auf der Höhe, Brunsieker Weg, Die Mesche, Fensterweg, Immenweg, Masper Straße, Reelkirchener Straße, Unter den Eichen, Vogtweg, Zieglerstraße  

Reelkirchen-Steinsiek

Ortsteile Borkhausen, Maspe, Siebenhöfen, Höntrup

Timo Broeker
geb. 1976
Ingenieur
Mittelstr. 14
32825 Blomberg-Reelkirchen

11

Ortsteil Reelkirchen: Brandenburgerstraße, Am Hamberg, Am Hohenberg, Birkenweg, Dahlbruch, Eckerngarten, Ehlerts Berg, Erlenweg, Fasanenweg, Ginsterweg, Mittelstraße, Mühlenstraße, Schönfeldstraße, Spielberg, Tannenberg, Taubenweg, Triftenstraße, Wartsberg, Wiemannstraße

Ortsteil Herrentrup

Philipp Niedermeier
geb. 1994
Student
Vahlhauser Str. 2
32825 Blomberg-Brüntrup

12

Ortsteil Donop
Ortsteil Dalborn
Ortsteil Altendonop

Norbert Petau
geb. 1957
Rentner
(Leiter SOS-Beratungsstelle a.D.)
Veilchenweg 3
32825 Blomberg-Cappel

13

Ortsteil Kleinenmarpe
Ortsteil Cappel
Ortsteil Mossenberg-Wöhren
Irene Schmeißner
geb. 1938
Rentnerin
(AOK-Mitarbeiterin a.D.)
Drosteweg 1
32825 Blomberg

14

Ortsteile Großenmarpe, Erdbruch

Heike Niedermeier
geb. 1961
Krankenschwester
Vahlhauser Str. 2
32825 Blomberg-Brüntrup

15

Ortsteil Wellentrup
Ortsteil Brüntrup
Ortsteil Istrup: Detmolder Straße, Grawinkel, In der Kuhle, Oststraße, Südstraße, Wiesenstraße
Christa Hilgenstöhler
geb. 1947
Rentnerin
(Krankenschwester a.D.)
Stollberg 24
32825 Blomberg-Großenmarpe

16

Ortsteil Istrup: Am Eggeberg, Am Grundgarten, Am Hankenberg, Blomberger Straße, Dorfstraße, Friedhofsweg, Hainbachstraße, Kirchstraße, Krumme Straße, Lemgoer Straße, Resting, Schlesische Straße, Teichgarten, Waldstraße, Wilbaser Weg, Zum Platenau

Unser grüner Bürgermeisterkandidat

Unser grüner Kreistagskandidat

Unser grüner Landratskandidat

Unser grünes Wahlprogramm

Das Wahlprogramm der Blomberger Grünen für die Wahlperiode 2020-2015 wird zu gegebener Zeit an dieser Stelle veröffentlicht.

Wahlservice

In diesem Abschnitt erfahren Sie zunächst, was am 13. September für die Bürgerinnen und Bürger alles zur Wahl steht. Außerdem erklären wir Begriffe, die im Zusammenhang mit der Kommunalwahl stehen, wie z.B. "Bürgermeister" oder "Reserveliste". Eine Linksammlung rundet die Informationen zum Schluss ab.

Was steht zur Wahl?

Am Sonntag, dem 13. September, ist Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen. Gleich 4 verschiedene Positionen stehen in allen Städten und Gemeinden zur Wahl. Dementsprechend haben Sie Stimmen und damit 4 Stimmzettel:

  1. Wahl des Stadtrates
    Sie haben
    eine Stimme. Hier die Grünen Spitzenkandidaten (Platz 1 bis 11 der Reserveliste). Wie viele von diesen Kandidaten in den Stadtrat kommen, entscheiden die Ergebnisse für die Grünen Direktwahlkandidaten in den Wahlbezirken, die auf dem Stimmzettel stehen. Je besser die Ergebnisse, desto mehr Kandidaten einer Partei dürfen in den Rat einziehen. Die Gesamtzahl der Ratsmitglieder beträgt 32 (plus stimmberechtigter Bürgermeister).
     
  2. Wahl des Bürgermeisters
    Sie haben eine Stimme. Informieren Sie sich hier über dieses Amt. In Blomberg gibt es bei dieser Wahl aktuell (Stand 07.07.20) 3 Bürgermeisterkandidaten: Timo Broeker (Grüne), Susanne Kleemann (CDU) Christoph Dolle (SPD).
    Anmerkung: Ihre "Bürgermeisterstimme" darf von Ihrer "Parteistimme" abweichen! (
    siehe auch hier).
     
  3. Wahl der Kreistags
    Sie haben eine Stimme. Die Kreistagswahl funktioniert vergleichbar zur Stadtratswahl: Es gibt Wahlbezirke und Reservelisten. Alle grünen Kreistagskandidaten für die Kommunalwahl 2020 finden Sie hier. Der grüne Bürgermeisterkandidat Timo Broeker kandidiert ebenfalls für den Kreistag.
     
  4. Wahl des Landrats
    Sie haben eine Stimme. Die Wahl des Landrats funktioniert auf Kreisebene vergleichbar zur Wahl des Bürgermeisters. Es gibt aktuell (Stand 07.07.20) 3 Kandidaten für die Landratswahl: Robin Wagener (Grüne), Jens Gnisa (CDU) und Axel Lehmann (SPD). Auch hier darf die Wahl des Kandidaten von Ihrer "Parteistimme" abweichen!

Kleine Bürgermeisterkunde

Nach dem Krieg gab es nach dem Vorbild der britischen Besatzungsmacht in NRW bis 1999 die so genannte "Doppelspitze" aus:

Der Bürgermeister wurde damals nach der Kommunalwahl von der neuen Ratsmehrheit gewählt, also nicht unmittelbar von den Bürgern. Mit der Kommunalwahl im September 1999 wurden in NRW beide Ämter zusammengelegt. Der Bürgermeister ist seitdem sowohl Chef der Verwaltung als auch Repräsentant der Stadt. Damit verbunden ist naturgemäß eine höhere Machtkonzentration als vorher.

Ebenfalls seit 1999 werden alle Bürgermeister gleichzeitig mit den Räten unmittelbar von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt. Für die Bürger hat dieses Verfahren den Vorteil, dass sie Partei und Bürgermeister völlig unabhängig voneinander wählen können. Wer also den Bürgermeisterkandidaten "besser" findet als die Partei, die er vertritt (oder umgekehrt), kann das durch voneinander abweichende Wahlentscheidungen deutlich machen.

Die "Reserveliste" (Ratsliste)

Dieser auf den ersten Blick etwas irreführende Name bezeichnet schlicht und einfach die Liste derjenigen Kandidaten, die keine Chance haben, in ihrem Wahlbezirk direkt – also mehrheitlich – in den Rat gewählt zu werden und darum "ersatzweise" auf einer Reserveliste stehen. Für kleine Parteien wie die Grünen ist die Reserveliste besonders wichtig, da die großen Parteien wie SPD oder CDU ihre Kandidaten in der Regel direkt "durchbringen" können.

Der Stadtrat hat insgesamt 32 Mitglieder. Davon werden 16 als Direktwahlkandidaten in den Rat gewählt, die restlichen 16 kommen über die Reserveliste ihrer Partei in den Rat. Die tatsächlich für eine Partei erreichbare Anzahl der Ratsmitglieder richtet sich natürlich nach der Anzahl der abgegebenen Stimmen. Die Reihenfolge auf der Reserveliste kennzeichnet die Gewichtung der Kandidaten. Wer als Spitzenkandidat in der Rangfolge ganz oben steht, hat naturgemäß die beste Chance, in den Rat zu kommen. Bei den Grünen kamen bei der Kommunalwahl 1994 z.B. die Kandidaten auf Platz 1 bis 4 der Reserveliste in den Rat, als wir mit über 12% der Stimmen und mit vier Ratsmitgliedern in den Rat einziehen konnten. Bei den Kommunalwahlen 1999, 2004 und 2009 gelang dies nur den Kandidaten auf Platz 1 und 2. Bei der letzten Kommunalwahl 2014 kamen 3 grüne Kandidaten in den Rat.

Links

Weitere Informationen zum Thema "Kommunalwahl" finden Sie an dieser Stelle, sobald sie zur Verfügung stehen.

Wahlergebnisse

Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 werden an dieser Stelle veröffentlicht, sobald sie vom Kommunalen Rechenzentrum (KRZ) in Lemgo bekanntgegeben werden.


Stand: 07.07.20